Relaunch Influencer-Relations.de: Seite wird als Influencer-Marktplatz und Community neu gestartet

Relaunch Influencer-Relations.de: Seite wird als Influencer-Marktplatz und Community neu gestartet

Ab heute steht Influencern und deren Kooperationspartnern auf Influencer-Relations.de eine neue Plattform zur Verfügung, die sich für qualitativ hochwertige und ausgewogene Partnerschaften einsetzt. “Wir starten unsere Plattform mit einem Soft-Launch, beziehungsweise in einer Art Beta-Phase, um zusammen mit den ersten Mitgliedern zu lernen und die Plattform für die Ansprüche von Influencern und deren Auftraggebern Stück für Stück zu verbessern”, so Markus Burgdorf, Geschäftsführer von Avandy GmbH, der Agentur für Onlinekommunikation.

“In den letzten Monaten haben wir selbst als Publisher zahllose unseriöse Angebote für Partnerschaften erhalten”, so Burgdorf weiter, “und verstehen so den großen Aufwand der größeren Blogger und Youtuber, aus den zahlreichen Angeboten diejenigen zu identifizieren, die fair, realistisch und lukrativ sind.”

Es gebe, so Burgdorf weiter, in diesem Markt hunderte Agenturen, die die Influencer nur ausnutzen wollten. Was nütze dem Blogger ein “sponsored Post” an dem er drei Stunden arbeitet, um dann nur 10 Euro dafür zu bekommen? Solche Angebote gibt es zuhauf. “Wir verstehen uns als ein Filter in beide Richtungen – wir bringen die passenden Influencer mit den seriösen Kooperationssuchenden zusammen.”

Avandy versteht sich dabei stets als neutraler Mittler, der den Kontakt herstellt, Konditionen verhandelt, den Auftraggeber berät und dem Influencer zur Seite steht.

Heute bereits sind 10.000 Blogs über Avandy ansprechbar

Avandy kann mit seinen Kooperationspartnern heute bereits auf einen Bestand von 10.000 Blogs zurückgreifen. Eine Zahl, die zunächst beeindruckend hoch ist. Da ist für jede Branche der passende Multiplikator/Influencer dabei.

Dennoch gibt es Bereiche, die aus Sicht der Agentur noch nicht optimal abgedeckt sind. Je spezieller eine Kooperationsanfrage ist, desto kleiner wird die Auswahl, die wir dem Kunden präsentieren. Dafür ist dann aber auch tatsächlich der Inhalt des Blogs genau passend zum Produkt oder der Dienstleistung. “Unsere Aufgabe ist es”, so Burgdorf, “für den Kunden die optimalen Kanäle zu identifizieren. Das Giesskannen-Prinzip funktioniert bei Influencer Relations nicht. Die Kooperation muss zu den üblichen Themen der Videos, Blogbeiträge oder Fotos passen.”

Lassen Sie uns sprechen, wie wir besser werden können

Der Influencer-Markt ist so vielfältig, wie die Themen, die Influencer abdecken können. “Wir möchten”, so Avandy Geschäftsführer Markus Burgdorf, “im Dialog unser Angebot weiter ausbauen und verbessern.” Wir freuen uns über jeden Anruf (Telefon: 05186-9412120) und jede Mail mit Verbesserungsvorschlägen.

 

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen